© 2018 by AVF Audiovisuelle Technik Ferstl

Einweihung der neuen Räume

Wir möchten natürlich auch gerne den Segen von oben und so sind am 25.10.2019 unsere neuen Räume gesegnet worden.

Pressebericht

1/6
Neuer Mitarbeiter

Albin Troglauer verstärkt uns seit September 2019 als Techniker.

Neben unseren freien Mitarbeitern ist er unser zusätzlcher Mann bei Installationen. Durch seine Ausbildung wird er auch für Service, Projektabwicklung und Programmierung eingesetzt. 

1/1
 
Sehen, Fühlen, Testen ........

Testen Sie unsere Produkte persönlich im neuen Showroom.

Nichts ist besser, als sich in Ruhe selbst einen Eindruck vom jeweiligen Gerät zu verschaffen.

Selbstverständlich beraten wir Sie gerne und führen Ihnen Ihr Wunschprodukt vor. Gerne können Sie mit uns einen Termin vereinbaren!

Sie finden unsere neuen Büroräume, sowie unseren Showroom in der Muracher Straße 7 in Oberviechtach.

Wir freuen uns auf Sie!

1/5
AVF wächst und zieht um

Seit Mai 2019 laufen die Arbeiten zur Einrichtung unserer neuen Büros, sowie eines Showrooms.

Wir freuen uns darauf, die Räume mit Leben zu füllen. Präsentationen unserer Produkte und Leistungen, Schulungen und Besprechungen für größere Gruppen steht dann nichts mehr im Weg.

1/6
Standard-Klassenzimmer

Wenn es überhaupt so Etwas wie einen Standard bei der Projektorinstallation gibt, könnte er so aussehen.

Ein kleiner, starker Projektor mit Aktiv-Soundystem und sauberen Anschlussmöglichkeiten für PC und einer Dokumentenkamera.

1/4
Projektabschluss Mediensteuerung

Hier wurde dann auch gleich eine ausgewachsene Mediensteuerung implementiert.

Per Touch-Panel werden zwei Projektoren, ein Vorschaubildschirm im Rednerpult und ein Großbildmonitor angesteuert. Auch die Audioanbindung für 12 Deckenlautsprecher wurde integriert.

Der Touch-Vorschaumonitor wurde mittels CNC-Ausschnitt genau in das Rednerpult eingepasst.

1/4
AVF zertifiziert für Mediensteuerungen

Nennen wir es ruhig mal die Königsklasse in der Medientechnik.

Sobald komplexe Anlagen mit mehreren Eingangs- und Ausgangssignalen gesteuert werden sollen, kommen programmierbare Steuerungen mit Touch-Panels ins Spiel.

So sind mit einem Klick viele Abläufe automatisiert steuerbar. Projektoren werden hochgefahren, Jalousien verdunkeln den Raum, das Licht wird gedimmt und noch viel mehr.

Wir sind vom Hersteller Kramer zertifiziert, diese Anlagen zu designen und zu programmieren.

Mehr dazu hier!

1/3
Staub in Projektoren

Ein NEC-Ultra-Kurzdistanz-Projektor, der von uns geöffnet und das Mainboard entfernt wurde.

Auf dem ersten Blick "ganz sauber". Bei genauerer Betrachtung ist jedoch massiver Kreidestaub zu sehen, der sich im Laufe der Jahre im Luftkanal, auf den Polfiltern, sowie auf dem "Herz" des Projektors, den LCD-Panels angesammelt hat. Das Ergebnis sind Schatten und eine Wolkenbildung im projizierten Bild, was so gut wie nicht mehr zu beheben ist.

Deshalb: Nicht nur beim Auto Luftfilter tauschen!

1/5
Perfekt justiert...

Die Justage von Ultra-Kurzdistanz-Projektoren an interaktiven Boards ist oft ein Geduldspiel und erfordert viel Erfahrung. So sieht ein perfekt ausgerichteter Ultra-Kurzdistanz-Projektor bei uns aus.

1/1
Projekt abgeschlossen!

Eine weitere Schule freut sich über interaktive Displays in 86" an 3-Meter-Pylonensystemen.

Komplett verkabelt inklusive Elektroarbeiten und einem sauberen Anschluss für PC und Dokumentenkamera am Brüstungskanal erfolgte alles durch uns, also aus einer Hand.

Mit der Anwenderschulung, die im Januar 2019 folgt, werden die Lehrkräfte die neuen Medien routiniert einsetzen und für große Augen bei den Schülern sorgen können.

1/3
Aus Alt mach Neu!

Immer noch laufen viele SMARTBoards mit den ersten integrierten Beamergenerationen in den Schulen. Die Lichtleistung ist dabei meist viel zu gering. Die Boards sind jedoch noch voll in Schuss und würden auch noch viele Jahre problemlos laufen.

Mit unserer selbst gefertigten Adapterplatte montieren wir Ultra-Kurzdistanz-Projektoren der neuesten Generation und verhelfen dem System somit zu neuen Glanz.

1/4
Damit wir auch wissen, was wir tun...

... sind wir jetzt zertifizierter Barco-Partner.

Besonders zu den derzeit sehr gefragten Funkübertragungssystemen Clickshare können wir Sie nun umfangreich und kompetent beraten.

1/1
Eines unserer "Start-Up"-Projekte:

... mit einem starken Projektor, dem NEC P554U. Über 5.000 Ansi-Lumen Lichtleistung und einer Auflösung über Full-HD. Ein erstklassiges Gerät selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen.

Die Übertragung erfolgt hier nicht über konventionelle Signal-Leitungen, sondern über ein einziges CAT-Kabel. Damit werden die VGA-, HDMI- und Audiosignale unkomprimiert bis 4K übertragen. Der sogenannte HDBASE-T-Sender ist hier (Bild 2)  in Schwarz zu sehen.

1/2
Die Größe macht´s!

Mit 86" Diagonale eignet sich dieser interaktive Flatscreen von i3 sogar für größere Besprechungsräume. Durch sein integriertes Android-System ist er ohne PC schon als WhiteBoard mit Touchbedienung nutzbar.

Zusätzlich mit einem Barco Clickshare ausgestattet ergibt sich eine perfekte Allround-Lösung für Ad-hoc-Meetings.

1/6
Wir waren auf Messe...

Bild1: High-End-Projektor mit 8K Auflösung und 25.000 Ansi-Lumen Laser-Leistung

Bilder 2,3,4: Display-Steelen fix und fertig von Swedx von 15"-58" Diagonale. Die Kleinen funktionieren sogar mit Akku-Betrieb.

Bilder 5,6,7: Eine Neuheit sind ebenfalls sogenannte "LCD-Poster". Dünner als so mancher Bilderrahmen, jedoch ein vollwertiger 4K-LCD-Bildschirm. Auch als Preisschild für Warenregale erhältlich (Bild 7).

Bilder 8,9: Sie werden immer populärer - LED-Walls, die Großprojektionen im In-Door-Bereich ersetzen.

1/9
Spezialitäten:

Was nicht passt, wird passend gemacht.

Um einen Tischtank kundenspezifisch anzupassen, haben wir passgenaue Winkel mit dem 3D-Drucker erstellt.

1/1